Vorsorge / Versicherungen

Lebensversicherung  |  Risikolebensversicherung  |  Berufsunfähigkeitsversicherung  |  Fondsgebundene Lebensversicherung  |  Rentenvorsorge  |  Vermögensaufbau  |  Fondssparen

 

Die Lebensversicherung

Todesfallschutz und Sparvertrag
Wenn der Hauptverdiener stirbt, stehen Familien nicht selten vor dem Nichts. Dabei ist Vorsorge für den Todesfall nicht teuer. Schon ab 30 Euro im Monat ist eine Lebensversicherung zu haben, die es den Hinterbliebenen ermöglicht, ihren bisherigen Lebensstandard aufrecht zu erhalten. Auch Auszahlungen im Erlebensfall dienen als Rentenvorsorge oder können anderweitig genutzt werden. Eine bereits vorhandene Kapitalbildende Lebensversicherung dient bis zur Höhe des tatsächlichen Rückkaufswertes als Sicherheit für gewünschte Kredite.Sie können möglicherweise die Beiträge zu Ihrer Lebensversicherung Steuerlich geltend machen. Die Auszahlung erfolgt nach einer gewißen Laufzeit Steuerfrei. Des weiteren ist eine Lebensversicherung auch eine gute Kapitalanlage. Sollten Sie Informationen oder einen Preisvergleich benötigen, füllen Sie unser kostenloses Anfrageformular aus.

nach oben

Die Risikolebensversicherung

Risikoschutz und Absicherung von Hinterbliebenen
Der eigene Tod ist zwar kein erfreuliches Thema, trotzdem sollte sich jeder Gedanken darüber machen, welche finanziellen Folgen der Todesfall für die Angehörigen hätte. Wer mit seinem Einkommen auch andere versorgt, etwa Ehepartner, Kinder oder Eltern, braucht eine Risikolebensversicherung. Diese Regelung zur Hinterbliebenen-Vorsorge ist die günstigste Möglichkeit, da schon ab ca. 15 € Monatsbeitrag eine vernünftige Vorsorge garantiert werden kann. Sollten Sie Hilfe benötigen, füllen Sie unser kostenloses Anfrageformular aus.

nach oben

Die Berufsunfähigkeitsversicherung

Unentbehrlich für jeden Arbeitnehmer
Jeder fünfte Erwerbstätige in Deutschland muss seinen Beruf vor Erreichen des Rentenalters aufgeben. Pro Jahr sind es rund 300.000 Arbeitnehmer, die durch Krankheit oder Unfall berufsunfähig werden, über 10 Prozent von ihnen trifft es vor dem 40. Lebensjahr. Von den gesetzlichen Rentenkassen können Sie nicht mehr viel erwarten, denn seit dem 1. Januar 2001 ist die gesetzliche Berufsunfähigkeitsrente (BU-Rente) abgeschafft, statt dessen gibt es jetzt nur noch Erwerbsminderungsrente. Da gilt die private Vorsorge - auch diese Absicherung gehört zur Mindestvorsorge für jeden Menschen. Bei den Beiträgen kommt es auf die Vorstellung der gewünschten Rentenzahlung im Berufsunfähigkeitsfall an. In diesem Bereich ist es noch wichtiger eine Gesellschaft auszuwählen, die im Notfall auch Leistungen erbringt. Lassen Sie keine Zeit vergehen, es kann jeden treffen auch Sie. Sie werden sicherlich von der geringen finanziellen Belastung einer Berufsunfähigkeitsversicherung nach Maß überascht sein. Nuzten Sie unser kostenloses Anfrageformular.

nach oben

Fondsgebundene Lebensversicherung

Fondsgebundene Lebensversicherungen sind eine Mischung aus Risikolebensversicherung und einem langfristigen Sparvertrag in Investmentfonds. Sie stellen eine Weiterentwicklung der herkömmlichen Kapitallebensversicherung dar. Diese Form der "Vorsorge" ist unserer Meinung nach die sinnvollste, um mit geringem Risiko eine recht stabile Wertsteigerung seiner Einlagen zu erwarten. Wir, der Eurokreditcenter, nutzen Fondsgebundene Lebensversicherungen, um den Kunden und dessen Familie kostengünstig im Todesfall abzusichern und um gleichzeitig eine optimale Rentenvorsorge aufzubauen. Dieses Vorsorgeprogramm ermöglicht es, bei geringen Sparraten eine optimale private Altersvorsorge zu schaffen. Bei Fragen zur Fondsgebundenen oder zur Altersvorsorge nach Maß, füllen Sie unser kostenloses Anfrageformular aus wir werden uns bei Ihnen melden.

nach oben

Die Rentenvorsorge

Leider ist dieses Thema immer akuter, da die staatliche Versorgung in den nächsten Jahren vermutlich auf eine Einheitsrente beschränkt sein wird. Jede Gesellschaft hat in diesem Bereich Produkte und jede natürlich die besten.
Die meisten "normalen" Bürger verstehen nicht genug von Versicherungen und Vorsorgeplänen um zu entscheiden, was für sie das Richtige ist. Auch in diesem Bereich können wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.Bitte kontaktieren Sie uns über unser kostenloses Anfrageformular.

nach oben

Vermögensaufbau

Durch die staatlich geförderte Vermögensbildung
Diese Sparpläne sind oft mit sehr hohen Renditen versehen. Durch Förderungen des Arbeitgebers und des Staates können hier enorme Gewinne erzielt werden. Die Sparform (kurz VWL genannt) wird monatlich ab 40 € bespart und oftmals durch den Arbeitgeber mit bis zu 100% gefördert. Leider bezahlen nicht alle Arbeitgeber die Sparrate in Höhe von 40 € komplett. Einige zahlen nur teilweise die monatliche Sparrate. In diesem Bereich gibt es verschiedene Möglichkeiten, sein Geld vernünftig anzulegen, jedoch ist eine Mindestsparzeit von 6 Jahren und einem Ruhejahr vorgesehen. Sollten Sie diese Sparform noch nicht genutzt haben, kontaktieren Sie uns umgehend über unser kostenloses Anfrageformular, um Ihre Sparförderung durch Staat und Arbeitgeber sofort zu beantragen.

nach oben

Fondssparen

Eine immer weiter verbreitete Sparform
Fondssparverträge sind zum größten Teil Aktienkäufe, die durch Profis überwacht werden. Diese Profis investieren Kundengelder in verschiedene Aktien, die gute Aussichten auf Gewinn erwarten lassen. Die Fondsmanager überwachen den Markt, um jederzeit auf Veränderungen reagieren, und so für Sie die bestmöglichste Rendite zu erwirtschaften. Immer wieder empfehlen wir unseren Kunden, nachdem alle Vorsorgemaßnahmen wie Risikolebensversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung und sonstige privaten Vorsorgen getroffen sind, ihr Geld in Fondsverträge zu investieren. Aber Vorsicht - auch hier ist eine Vorprüfung absolut notwendig, denn nicht jede Kapitalanlage ist eine gute Kapitalanlage. (Vorteil von guten Fondssparplänen ist ein täglicher Zugriff auf das vorhandene Guthaben in voller Höhe oder durch Teilauszahlungen). Auch bei den Einzahlungen ist der Fondsparplan sehr flexibel: durch Einmaleinzahlungen oder auch mit oder nur durch monatliche Raten schon ab Kleinsteinlagen sind Sie immer in der Lage, das Sparvolumen Ihren Einkünften anzupassen. Im Kostenbereich liegen gute Fonds auch im Vergleich zu herkömmlichen Versicherungen ganz klar in einem für den Kunden günstigeren Bereich. Was natürlich auch sehr wichtig ist, sind die zu erwartenden Gewinne dieser Verträge. In diesem Bereich liegen gute Fondsverträge über Jahre hinweg nachweislich bei Ausschüttungen an Kunden über 10%. Um Ihnen eine optimale Beratung bieten zu können, nutzen Sie unser kostenloses Anfrageformular.

nach oben